Was ist das ManKind Project (MKP)

Die Veranstalter des NewWarriorTrainingAdventure

Foto: Pixabay | DeltaWorks

Changing the world one man at a time – Wir verändern die Welt, einen Mann nach dem anderen
Motto des MKP International

ManKind Project International ist eine Non-Profit-Organisation, die es sich zum erklärten Ziel gesetzt hat, Männer dabei zu unterstützen ein sinnvolles und authentisches Leben in Integrität, Eigenverantwortung und mit emotionaler Intelligenz zu führen. Das MKP ist eine Organisation, die alle Männer willkommen heisst unabhängig von Hautfarbe, Religion, Politik, ethnischer Herkunft und sexueller Orientierung.

Das ManKind Projekt ist derzeit (Stand 2016) in folgenden Regionen vertreten: Australien, Kanada, Frankreich (und französischsprechende Länder), Deutschland, Schweiz,  Neuseeland, Südafrika, England, Schottland, Irland und den USA. Es gibt derzeit auch 5 Entwicklungsregionen : Costa Rica, Mexiko, Holland, Skandinavien (Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland) und Israel. Insgesamt hat das Projekt ManKind eine Präsenz in mehr als 22 Nationen. Jede Region arbeitet weitgehend unabhängig, wählt seine eigene Leitung und führt Schulungen, die Menschen das Leben Fragen. Weltweit wurden über 54.000 Männer initiiert. (Stand 2016).

Die Wurzeln von MKP
MKP hat seinen Ursprung in der mytho-poetischen Männer-Bewegung der frühen 1980er Jahre die wiederum auf den Werken von Robert Bly, Robert L. Moore, und Douglas Gillette beruhte. Im Jahr 1984, veranstalteten Rich Tosi, ein ehemaliger Marine Corps Offizier, Bill Kauth, ein Sozialarbeiter , Therapeut und Autor und der Philosophieprofessor Ron Hering ein Erlebniswochenende für Männer  das „Wildman Adventure“. Sie entwickelten dieses Wochenende weiter zu New Warrior Training Adventure, dass heute noch überwiegend identisch durchgeführt wird. Dieses Wochenende erfuhr großen Zuspruch und es entstand ein New Warrior Netzwerk aus dem dann später das ManKind Project, MKP wurde.

Das New Warrior Trainings Adventure
MKP bietet das Neue Krieger Training Abenteuer oder auch New Warrior Training Adventure, kurz NWTA, an. Ein intensives Initiations-Wochenende, während dessen Männer körperlich und mental stark gefordert werden und an ihre Grenzen und Blockaden kommen. Die meisten Männer berichten, dass ihr Leben als Mann nach dem Training nicht mehr das selbe war wie zuvor. Es hat sie ihren Gefühlen, aber auch ihren Schatten näher gebracht und es hat sie gelehrt damit umzugehen. Sie haben gelernt ein authentisches und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Wie geht es nach dem Training weiter?
Nach dem Training haben die Männer Gelegenheit die Erfahrungen des NWTAs in sogenannten Integrations-Gruppen, den I-Groups zu vertiefen. Dort können sie sich in regelmäßigen Abstand mit anderen initiierten Männer treffen und auch weiter an ihren Themen arbeiten.

Darüber hinaus bietet MKP ein Reihe von weiteren Vertiefungs-Wochenenden an. Auch können die New Warrior, wie sich die inititierten Männer nennen, als Stabsmänner bei den NWTAs andere Männer bei deren Initiation begleiten und unterstützen.

ManKind Project Deutschland
Im Jahr 2000 machten sich eine Handvoll Männer auf nach England. Sie hatten von einem intensiven Männer-Wochenende gehört, das dort stattfinden sollte. Diese Männer hatten Höhen und Tiefen in ihrem Leben erfahren und waren auf der Suche nach etwas was ihrem Leben einen höheren Sinn geben sollte. Teilweise waren sie gerade festgefahren in ihrem Leben und wollten wissen wie es weitergeht.

Sie kamen zurück als neugeborene Männer, die ihre Schatten geschaut und berührt hatten, nichts war mehr wie vorher. Zu Hause angekommen brannten sie dafür, dieses Training, das NWTA auch nach Deutschland zu bringen. Sie trafen sich regelmässig in ihrer neu gegründeten I-Group und ein Jahr später war es dann soweit: 2001 wurde dann das erste NWTA auf deutschem Boden durchgeführt.

ManKind Project Deutschland heute
Mittlerweile wurden im deutschsprachigen Raum über 1200 Männer initiiert, von denen sich ein Großteil weiter bei MKP DE engagiert.

Die Organisation erfolgt überwiegend auf ehrenamtlicher Basis als gemeinnütziger Verein. MKP DE führt jedes Jahr vier NWTAs an verschiedenen Standorten in Deutschland durch. Darüber hinaus werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten um die Innere Arbeit der Männer zu vertiefen und in das eigene Leben zu integrieren.

Im Jahr 2010 veranstaltete MKP DE zur Feier des 10jährigen Bestehens das erste Gemeinschaftstreffen, an dem über mehrere Tage Männer, Frauen und Kinder zusammen kamen um eine neue Art des Gemeinschafts-Erlebnis kennen zu lernen. Dieses Gemeinschaftstreffen wird seitdem einmal im Jahr zelebriert.

MKP DE kann 2016 sogar zwei Jubliläen feiern. Zum einen findet genau an diesem Wochenende das 50. NWTA statt und es ist jetzt 15 Jahre her, dass das ersten NWTA statt gefunden hat.


Quellen: Wikipedia | www.mankindproject.org | www.mkp-deutschland.de

Über Tom Süssmann 33 Artikel
Tom Süssmann ist Jahrgang 1957 und hat zwei Söhne (geb. 1994 und 1999).

Er arbeitet mit großer Leidenschaft als WebDesigner+Coach und er beschäftigt sich schon seit 2006 mit dem Thema Männer-Arbeit, seit 2009 auch mit der Jungen-Arbeit.

Die Idee einer eigenen Website für Männerthemen entstand schon 2007 kurz nachdem er das Initiations-Wochenende von ManKind Project Deutschland durchlaufen hatte.

Tom: "Ich hatte damals im WWW recherchiert, aber nur wenig Information zur Männer-Arbeit gefunden. Da enstand die Idee etwas eigenes zu machen"

Tom's neustes Projekt heißt: Einfach Mannsein! Mannsein erscheint heute oft als schwierig. Tom zeigt hier wie es auch einfacher gehen kann.

Neben der Männer-Arbeit, für die er auch ein spezielles Männer-Coaching anbietet, liegt Tom auch am Herzen Menschen dabei zu unterstützen ihre Berufung, Herzensarbeit kurz VLV zu finden und davon leben zu können.

In seiner WebAgentur schließlich erstellt er für seine Kunden individuelle Webseiten und unterstützt sie mit Ganzheitlichem WebDesign.

Mehr über Tom ->

Tom im Web:
Einfach Mannsein!
www.süssmannWeb.de
Ganzheitliches WebDesign
www.ganzheitlicher.Coach
Männer-Coach
VLV-Coach
MPN Facebook-Page
Ganzheitlicher Coach Facebook-Page

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Share This