Warum ich gerne zum Internationalen Männertag gehe

Ein persönlicher Bericht von Tom Süssmann

Foto: Pixabay | unsplash

Was denn? Schon wieder so ein Tag wirst du dich jetzt möglicherweise fragen?

Was es mit dem Internationalen Männertag auf sich hat und wie er sich vom Weltmännertag abgrenzt schreibe ich weiter unter. Hier geht es mehr um meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Tag.

Diesen Tag habe ich erst vor einigen Jahren bewusst wahrgenommen. Die Stelle für Gesundheitsförderung der Stadt Mainz hatte am Internationalen Männertag, der immer am 19. November eines Jahres begangen wird jeweils eine Veranstaltung durch geführt. Immer mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Themen.

Die Idee: Ein Männerbüro in Mainz
Im Jahr 2013 haben sich dort auch einige Männer getroffen, die schon lange die Idee hatten ein Männerbüro bzw. eine Anlaufstelle für Männer in Mainz zu gründen. Ich war damals als Vertreter von Mankind Project (MKP) und in meiner Eigenschaft als Männer-Coach dabei.

Nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung setzten sich die Männer in einem Stuhlkreis zusammen und beschlossen die Gründung der Mainzer MännerInitiative (MMI), in die auch das Männerbüro und das Männertelefon integriert waren.

Nach monatelanger Vorbereitung war es dann endlich am 15.07.2014 soweit. Fünf Gründungsmitglieder trafen sich in sommerlicher Runde in einem gemütlichen Mainzer Restaurant und manifestierten die Mainzer MännerInitiative (MMI). In einem feierlichen Akt wurde das Selbstverständnis der MMI unterschrieben.
Aus dem Blog der MMI

Wir richteten dann eine Sprechstunde ein, in der wir einmal die Woche direkt erreichbar waren. Ich hatte dann auch relativ bald die Website der MMI erstellt um die verschiedenen Angebote der Trägergemeinschaft und weiterer Anbieter auch online zu präsentieren.

Da alle Mitglieder der MMI ehrenamtlich tätig sind, waren unsere Kapazitäten begrenzt und die jährlichen Veranstaltungen zum Internationalen Männertag sind unsere Highlights.

Veranstaltung 2014
Im Jahr 2014 hatten wir den Linzer Sozial- und Männerarbeiter und Buchautor Markus Kraxberger zu Gast. Er hielt einen Vortrag auf der Basis seines Buches „Mann berät Mann“ passend zum Thema der Veranstaltung „Männer brauchen Männer in der Beratung“.

Viele Männer scheuen sich sowie bei eigenen Problemen sich Unterstützung zu holen. Wenn sie zu männlichen Beratern und Betreuern gehen können ist diese Hemmschwelle allerdings deutlich geringer.

Veranstaltung 2015
Diesmal hatten wir das Thema „Doping für die Seele“. Mit dem Untertitel „Männerarbeit zum Ausprobieren“. Damit war gemeint, dass es für Männer gut ist mal nach Innen zu schauen und zu fühlen. Viele Männer haben keine Ahnung davon welche wunderbare Welt sie dort erwartet.

Die meisten Männer sind darauf getrimmt Höchstleistungen zu bringen? In der Beziehung, in der Familie, im Job, beim Sport, im Freundeskreis. Doch dieser Dauerdruck hat Folgen. Brüche im Leben, Zusammenbrüche, Krankheiten und Krisen sind die Folge. Aber was kann „Mann“ tun, wenn es soweit ist, oder präventiv, damit es nicht soweit kommt?
MMI-Flyer von 2015

Wir haben dann auf die verschiedenen Angebote der MMI hingewiesen und für diesen Abend vier Schnupper-Workshops von je eine halben Stunde aufgesetzt, damit die Männer vor Ort Gelegenheit hatten Männer-Arbeit selbst auszuprobieren statt nur darüber zu reden.

Das Thema meines Workshops übrigens war „Über die männlichen Archetypen zum Ganzheitlichen Mann“. 🙂

Veranstaltung 2016 am 29.11.2016
Achtung! Die diesjährige Veranstaltung der MMI (zusammen mit der Stadt Mainz) zum Internationalen Männertag findet wegen einer Terminkollision nicht wie gewohnt am 19.11. sondern am Dienstag, den 29.11.2016 statt

Das diesjährige Motto heißt „Ein Mann – ein Freund“ und wird das Thema Männerfreundschaften finden – leben – feiern behandeln. Wir freuen uns ganz besonders, dass hierzu Martin Rheinländer  vom bekannten Männerblog Männlichkeit stärken gewonnen werden konnte. Martin ist u.a. auch Autor im MännerPortal.Net.

Das Thema zum diesjährigen Internationalen Männertag beschäftigt sich mit dem Thema intensiver Männerfreundschaften, denn es scheint, dass in der heutigen Zeit immer seltener der intensive, ehrliche Austausch von Mann zu Mann gelebt wird.
MMI-Flyer 2016

Wenn du im Großraum Mainz / Wiesbaden wohnst solltest du dir diesen Event nicht entgehen lassen. Nicht nur weil du die Gelegenheit hast Martin und mich persönlich kennenzulernen, sondern auch weil das Thema echte Freundschaft unter Männern alle Männer etwas angeht.

Damit meine ich nicht nur die oberflächlichen Gespräche über die klassischen Männerthemen, sondern echte tiefgehende Freundschaften und Beziehungen unter Männern, die MANN eben nicht mit Frauen haben kann.

Hier geht es zu meinem Bericht über die Veranstaltung ->.

Fazit
Wie man sieht habe ich viele positive Erinnerung zum Internationalen Männertag und das ist natürlich der Grund warum ich gerne dahin gehe. Es ist eine gute Gelegenheit für mich mein Herzensthema „Ganzheitlicher Mann“ vor Ort den Männern näherzubringen. 🙂

Ich wünsche mir, dass die Mainzer MännerInitiative (MMI) noch viele Veranstaltungen in dieser Qualität durchführen wird.



Wo steht die Mainzer MännerInitiative (MMI) heute?
Ich habe mich letztes Jahr aus der aktiven Arbeit der MMI rausgezogen, weil ich meinen Fokus auf das MännerPortal.Net und meine Arbeit als WebDesigner und (Männer-)Coach legen wollte. Ich unterstütze die MMi aber noch ehrenamtlich als WebMaster.
Derzeit sind noch folgende Männer aktiv:
  • Hubert Frank
  • Jean van Koeverden
  • Michael Schwarz
  • Robert Naethbohm
Die MMI bündelt und vermittelt, neben ihrer Arbeit im Männer-Büro und am Männer-Telefon, unterschiedlichste Angebote für Männer im Mainz-Wiesbadener Raum.

Der Internationale Männertag (IM)
Der Internationale Männertag wurde 1999 in Trinida und Tobago eingeführt und wird wie gesagt jährlich am 19. November gefeiert. Er soll das Thema Männer- und Jungengesundheit in den Fokus der Öffentlichkeit rücken, aber auch das Verhältnis der Geschlechter verbessern und die Gleichberechtigung der Geschlechter fördern.

Laut den Veranstaltern dient der Internationale Männertag dazu, Benachteiligungen von Männern und Jungen in den Bereichen Gesundheit, Familienrecht, Bildung und Medien aufzuzeigen, sowie ihre positive Leistungen und Einbringung zu würdigen.
Quelle: Wikipedia

Auch wenn in vielen Bereichen noch Bedarf besteht die Situation von Frauen und Mädchen und deren Position zu verbessern, so gibt es aber auch Bereiche wo Förderungsbedarf für Jungen und Männer besteht. Darauf will der IM hinweisen.

Das unterscheidet ihn auch vom Weltmännertag der nur das Thema Männer-Gesundheit behandelt die anderen Themen aber ausklammert. Er findet jährlich am 3. November statt und wurde unter der Schirmherrschaft von Michail Gorbatschow gegründet.

Zum Internationalen Männertag finden im deutschsprachigen Raum viele Veranstaltungen statt. Wenn du eine solche Veranstaltung durchführst oder kennst, dann lade ich dich ein uns in einem Kommentar zu diesem Artikel davon zu berichten.

Quelle Männertage: Wikipedia | Internationaler Männertag | Weltmännertag

Über Tom Süssmann 35 Artikel

Tom Süssmann ist Jahrgang 1957 und hat zwei Söhne (geb. 1994 und 1999).

Er arbeitet mit großer Leidenschaft als WebDesigner+Coach und er beschäftigt sich schon seit 2006 mit dem Thema Männer-Arbeit, seit 2009 auch mit der Jungen-Arbeit.

Die Idee einer eigenen Website für Männerthemen entstand schon 2007 kurz nachdem er das Initiations-Wochenende von ManKind Project Deutschland durchlaufen hatte.

Tom: „Ich hatte damals im WWW recherchiert, aber nur wenig Information zur Männer-Arbeit gefunden. Da enstand die Idee etwas eigenes zu machen

Tom’s neustes Projekt heißt: Einfach Mannsein! Mannsein erscheint heute oft als schwierig. Tom zeigt hier wie es auch einfacher gehen kann.

Neben der Männer-Arbeit, für die er auch ein spezielles Männer-Coaching anbietet, liegt Tom auch am Herzen Menschen dabei zu unterstützen ihre Berufung, Herzensarbeit kurz VLV zu finden und davon leben zu können.

In seiner WebAgentur schließlich erstellt er für seine Kunden individuelle Webseiten und unterstützt sie mit Ganzheitlichem WebDesign.

Mehr über Tom ->


Tom im Web:
Einfach Mannsein!

www.süssmannWeb.de
Ganzheitliches WebDesign
www.ganzheitlicher.Coach
Männer-Coach
VLV-Coach
MPN Facebook-Page
Ganzheitlicher Coach Facebook-Page

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Share This