Dating kann auch einfach sein. Machst du es noch komplizierter als es ist?

Ein heißer Tipp von Dating-Spezialist Anchu Kögl

Foto: Unsplash | caleb-ekeroth

Ich halte nicht viel von Datingregeln. Die meisten sind nutzlos und schlichtweg bescheuert. Es gibt jedoch eine simple Datingregel, die dein Liebesleben radikal vereinfachen wird.

Diese Regel lautet: Investiere deine Zeit und Energie nur in Frauen, die Ja zu dir sagen.

Was heißt das konkret? Dass du dich nur auf die Frauen konzentrieren solltest, die Interesse an dir haben.

Verstehe das nicht falsch. Das soll nicht heißen, dass du nich mal ein wenig hartnäckig sein solltest. Hartnäckigkeit zahlt sich gerade beim Dating oftmals aus.

Was ich jedoch mit dieser Datingregel sagen will, ist das du aufhören solltest, deine Zeit und Energie in Frauen zu investieren, die nicht wirklich an dir interessiert sind.

Du hast eine attraktive Frau kennengelernt und schreibst regelmäßig mit ihr hin und her, doch immer wenn du ein Treffen vorschlägst, weicht sie aus?

Du hattest mit einer Frau schon 5 Dates doch immer wenn du sie küssen willst, dreht sie sich weg?

Du hast deiner Arbeitskollegin zum dritten Mal ein Date vorgeschlagen doch sie sagt immer ab?

Du warst mit einer Frau im Bett und wünscht dir mit ihr eine Beziehung, doch sie distanziert sich emotional?

All diese Frauen sagen nicht Ja zu dir. Und genau deshalb solltest du aufhören, ihnen hinterherzulaufen.

Egal, ob du dich ein wenig ausleben willst oder eine Freundin finden möchtest, konzentriere dich auf die Frauen, die Ja zu dir sagen.

Das hat zwei große Vorteile:

1. Du ersparst dir viele Enttäuschungen

Ich habe in meinem Leben Frauen aus den verschiedensten Ländern gedatet. Doch jede dieser Frauen war von Anfang an interessiert an mir.

Als ich sie kennengelernt habe, haben sie sich gefreut. Sie haben mir Fragen gestellt und wollten mehr über mich wissen.

Wenn wir dann Telefonnummern getauscht haben und ich mich gemeldet habe, kam eine Antwort.

Diese Frauen kennenzulernen und zu daten war einfach. Es hat Spaß gemacht. Es hat gepasst.

Auf der anderen Seite habe ich abgesehen von einer Ausnahme noch keine Frau gedatet, die nicht von Anfang an interessiert an mir war.

Auch habe ich noch keine Frau gedatet, die auf meine Nachrichten oder meine Anrufe nur manchmal oder nur zögerlich geantwortet hat. Und glaub mir, ich habe mir stundenlang überlegt, was ich schreiben soll und wie ich es schreiben soll um diese Frauen doch noch auf ein Date zu bekommen. Alles umsonst.

In meiner Erfahrung wirst du kaum eine Frau erobern, wenn sie nicht schon von Anfang an ein gewisses Interesse an dir hat – egal, wie du dich anstellst.

Wenn du versuchst, Frauen zu daten, die nicht an dir interessiert sind, verschwendest du deine Zeit und Energie und wirst eine Enttäuschung nach der anderen erleben.

2. Du bleibst echt

Wenn du versuchst Frauen zu erobern, die nicht an dir interessiert sind, lässt du dich wahrscheinlich auf Spielchen ein. Du lügst, manipulierst, unterdrückst deine Bedürfnisse und vergisst deine Werte.

All das macht dich unattraktiv. Es macht dich unattraktiv, weil du kein Rückgrat besitzt, unauthentisch bist und keine Integrität ausstrahlst. Du bist dann so falsch wie ein 30€ Schein.

Konzentrierst du dich stattdessen auf die Frauen, die Ja zu dir sagen, musst du dich nicht verstellen und auch keine Spielchen spielen. Du kannst echt und authentisch sein, was langfristig die bessere Lösung ist.

Oder möchtest du dein Leben lang Frauen etwas vormachen?

Mach dir das Leben nicht schwer!

Es geht beim Dating nicht darum, dass du mit irgendwelchen Spielchen und Maschen Frauen von dir überzeugst.

Es geht darum, dass du Frauen auf Augenhöhe begegnest und dass du offen, direkt und ehrlich bist. Denn erst dadurch wirst du die Frauen anziehen, die auch wirklich zu dir passen.

Und ein wichtiger Schritt hierfür ist, dass du dich ab jetzt nur noch auf die Frauen konzentrierst, die echtes Interesse an dir haben. Denn alle anderen sind deine Zeit und Energie nicht wert.

Anchu Kögl
Über Anchu Kögl 1 Artikel

Anchu Kögl ist Autor des Buch Die Kunst des ehrlichen Datings. Er reist seit fünf Jahren um die Welt und lebt aus einem Koffer.

Auf seinem Blog veröffentlich er regelmäßig Artikel und Videos.

3 Kommentare

  1. „konzentriere dich auf die Frauen, die Ja zu dir sagen“ – geht auf jeden Fall in die richtige Richtung !

    Aber:
    wer sich als Mann an diese Regel hält, benötigt einen „unbeschädigten“ Sensor dafür ob eine Frau sich wirklich für ihn interessiert.
    Ich arbeite seit vielen Jahren in verschiedenen Settings mit Männern und habe erlebt:
    nur ein Bruchteil von uns kann klar erkennen ob eine Frau wirklich an ihm interessiert ist.

    Männer mit geringem Selbstwert interpretieren Kommunikation und Verhalten einer Frau oft in Richtung „nicht wirklich an mir interessiert“, selbst wenn Madame tatsächlich interessiert, aber z.B. schüchtern oder indirekt ist.
    Männer mit überhöhtem Selbstwert interpretieren die Kommunikation einer Frau oft in
    Richtung „whow die steht wirklich auf mich“, selbst wenn die Lady ganz etwas anderes sucht…

    Die tiefgehende Arbeit mit dem eigenen Selbstwert(-Mangel) ist unverzichtbare Voraussetzung für obige Regel.
    Offensichtlich hat Anschu Kögl diese Arbeit schon hinter sich gebracht und geht davon aus daß die Männer welche hier seinen Rat lesen auch alle auf seinem Stand sind.

    Das Leben mit geringem oder überhöhtem Selbstwert macht Dating zwangläufig kompliziert, da hilft auch diese so einleuchtende Datingregel nicht.

    Und so gilt für Männer (wie auch für Frauen): „finde heraus wer Du wirklich bist und was Du wirklich kannst und dann bring das konsequent ins Leben“ – dann wird das Leben und damit auch das Dating erheblich unkomplizierter.

    Viel Glück dabei…

    • Liebe Vera,

      deine Antwort ist absolut richtig.

      Jeder Mensch sollte darf daran arbeiten, seinen Selbstwert zu erhöhen. In meinen Augen ist das ein lebenslanger Job, der auch nie wirklich zu Ende ist.

      Trotzdem hilft das einem nicht zwangsläufig dabei, Interessensignale von Frauen richtig zu interpretieren – denn manche Frauen zeigen diese einfach nicht.

      Auch wenn sie komplett auf einen Mann abfahren.

      Ich bin vielen Frauen auf einem Dateschon nähergekommen, die mir kein einziges Signal gaben – andersherum habe ich schon einige Körbe gekriegt, als ich dachte, dass die Frau mir eindeutig klarmacht, dass ich sie ansprechen/küssen kann.

      Es gibt einfach kein Patentrezept – ausser es einfach mal zu versuchen.

      Und das ist auch gut so ;).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Share This